Heute am Mittwoch geht es mit der Vorstellung unseres aktuellen Panzhausteams weiter:

In den kommenden Wochen kommen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Wort, welche das Gasthaus im Panzhaus zum Leben bringen, mit ihren fleißigen Händen das Team unterstützen und auch den Betrieb und insbesondere das Gasthaus „rocken“.

Menschen aus dem Hochwald, für das Tradtions-Gasthaus im Hochwald!

„Ich heiße Marie-Julie und bin 17 Jahre alt und komme aus Bergen. Momentan gehe ich auf das Peter-Wust-Gymnasium in Merzig und strebe das Abitur an. Nebenbei arbeite ich seit Sommer Beginn in der rustikalen Gaststätte Panzhaus, bei Greinerath.

Schon als kleines Mädchen hat es mir das Flair der Gaststätte angetan.

Im Winter, nach dem Wandern oder Spatzieren gehen ist es sehr erholsam sich an den warmen Kamin zu setzten, ob jetzt in der Wirtschaft oder einem der Nebenräume, diese Gaststätte vermittelt einem immer ein sehr heimisches Gefühl.

Im Sommer ist es angenehm draußen an der frischen Luft zu sitzen und sich von der Sonne wärmen zu lassen. Abends können Sie beobachten wie die Rehe und Rehkitz aus dem Wald kommen und auf der Wiese grasen.

Es herrscht immer eine gute Atmosphäre zwischen den Gästen und den Servicekräften. Unteranderem versteht sich das Panzhausteam auch sehr gut untereinander.

Ich arbeite hier um Arbeitserfahrung zu sammeln, was in meinen Augen am besten im Panzhaus funktioniert, da viele Kompetenzen gefordert werden zum Beispiel: Schnelligkeit, Freundlichkeit, etc.“

#Panzhausteam #Panzhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.