Besuch bei unserem Winzer

Das Gasthaus im Panzhaus ist sehr mit unserer Region und ihren Menschen verbunden. Dafür ist es für uns ein Muss unsere Lieferanten persönlich zu kennen und diese auch regelmäßig zu besuchen, um die Nahrungsmittel, welche wir für unsere Gäste zubereiten, auch in Qualität und Frische vor Ort bei den Produzenten in persönlichen Augenschein nehmen zu können. So lernen wir stetig dazu und können für unsere Gäste die besten Produkte aus der Region anbieten.

Im Nachfolgenden lesen Sie einen kurzen Bericht von unserem Küchenchef Tim von seinem Besuch beim Sektgut Klein:

„Heute morgen durfte ich vor Sonnenaufgang im Weinberg bei der Traubenlese unseres Winzers Martin Klein dabei sein. Er zeigte mir was im Eimer landen durfte und was nicht. Martin hat mir hier und da geholfen, wo ich mich nicht entscheiden konnte, ob die Trauben schon prall genug waren. Denn jede Rispe wird sorgsam in achtsamer Handselektion geprüft. Bei dem Auf- und Abgehen der Reihen kostete ich ein paar Trauben, süss wie Honig und sehr fruchtig in diesem Jahr, das müsst ihr mal probieren 😉 frischer geht es nicht. Die Arbeit im Hang war eine willkommene Abwechslung zum Küchenalltag. Ich zolle großen Respekt vor der harten Arbeit bei Wind und Wetter. Ein besonderer Dank an Martin für den schönen Tag und die vielen Helfer, welche mich herzlich in der Reihe mitgenommen hatten und auf mich und meine Finger aufgepasst haben ✋🏻🍇 Bis nächstes Jahr im „Wingert“, euer Tim“

Weitere Infos zu unseren Aktivitäten finden Sie auch in unserem Blog unter www.panzhaus.de und besuchen Sie doch mal die Homepage unseres Winzers unter www.sektgut-klein.de

#Herbst #Weinlese #SektgutKlein #Panzhaus

weinlese1 weinlese2 weinlese3 weinlese4 weinlese5 weinlese6 weinlese7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.