Die „Pforte zum Panzbruch“ ist eröffnet!!!

Am gestrigen Samstag, den 21.05.2016 hat der Verein Pro Natur Hochwald e.V. die

„Pforte zum Panzbruch“

feierlich an die Öffentlichkeit übergeben.

Im Namen von allen Teilnehmern bedanken wir uns beim Verein Pro Natur Hochwald e.V. und seinen Mitgliedern für dieses neue Tor zum Naturschutzgebiet im Panzbruch und als Zugang zur Traumschleife Greimerather Höhenweg und freuen uns auf die vielen kommenden Momente in unserer einzigartigen Natur im Hochwald.

Anbei haben wir die versprochenen Schnappschüsse der Eröffnung der Pforte angehangen.

‪#‎PfortezumPanzbruch‬ #PanzhausEroeffnungsfeier14 Eroeffnungsfeier1 Eroeffnungsfeier8 Eroeffnungsfeier7 Eroeffnungsfeier6 Eroeffnungsfeier5 Eroeffnungsfeier4 Eroeffnungsfeier3 Eroeffnungsfeier2 Eroeffnungsfeier9 Eroeffnungsfeier1Eroeffnungsfeier11 Eroeffnungsfeier10 Eroeffnungsfeier12 Eroeffnungsfeier13 Eroeffnungsfeier

Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Anonymous sagt:

    Der Durchgang über die über die Bergener Str. In Greimerath bis zur Kreisstraße. Wird durch eine Alu Gatter beendet. Schade von dort aus hat der Wanderer einen herrlichen Ausblick über das Wildgehege. Hierzu zwei evtl. Möglichkeiten .

    1. man schafft am Ende der Wanderstrecke ein Durchgang durch das Wildgehege ( Aussichtspunkt ) oder

    2. man stellt in der Ortsmitte eine Hinweistafel auf um unnötige Umwege zu sparen. Ca. 3km……

    Ich hoffe Sie finden eine Lösung für die Naturfreunde .

    Mit freundlichen Grüßen !

    Hubert Krewer
    Ockfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.